Goldener Oktober ?!

Sommer (fast) ohne Ende, schon toll, Mitte Oktober im T-Shirt im Straßencafé zu sitzen, aber auch irgendwie unwirklich, wenn an einem gefühlten Juli-Tag die Sonne um 18 Uhr untergeht. Im Wald ist es immer noch viel zu trocken, Pilze machen sich in diesem Jahr rar und viele Bäume sehen nicht sehr glücklich aus. Jeder kleine Morgennebel wird mit weit offenen Poren begrüßt.
Die Kiefern halten die Dürre am besten aus und erweisen sich damit als Klimawandel-Bäume im heuer und zukünftig mediteranen Klima.
Bei uns ist jetzt die Zeit, die Bestände für den winterlichen Einschlag auszusuchen und Baum um Baum zu prüfen, ob er sich für hochwertige Dielen eignet. Schon in wenigen Wochen werden voraussichtlich frostige Nächte und Neumond zusammenfallen – dann ist es so weit und ausgesucht schöne Riesen werden fallen und Platz machen für neuen Aufwuchs.
Unser Bestand 2018 ist beinahe ausverkauft, wir arbeiten die Vorbestellungen für den Herbst ab; bei einigen Kunden soll ja der Weihnachsbaum auf dem neuen Fußboden aus Märkischer Kiefer oder Eiche stehen.
Zur Zeit haben wir nur noch Material für Dielen in 5 m Länge. Aber ab Januar 2019 haben wir wieder unser gesamtes Sortiment am Start, dann ist das Holz aus den Einschlägen von 2016 und 2017 trocken genug, um vielleicht Ihr feiner Fußboden zu werden.
Ihr „Dieler“ Erik Heinrich.

2018-11-30T16:18:12+00:00November 30th, 2018|