Neues Jahr

Geklagt wird viel über das vergangene, „miese“ Jahr 2021, in der Hoffnung, dass 2022 „alles besser“ werde. Ich kann in diesen Chor nicht einstimmen. Zumal 2021 für den Wald ein gutes Jahr war. Ein Jahr mit genug Niederschlag und ein Jahr der Erholung von der dreijährigen Dürre 2018-20. Waldmenschen haben was übrig für verregnete Sommer 😉
Sichtbar wurde nicht nur in unserer Region, dem Westhavelland, dass kleine Wälder und Baumgruppen in den Trockenjahren stark geschädigt wurden, aber sich die Bäume in großflächigen Wäldern gegenseitig schützen konnten und viel weniger Bäume vertrockneten. Ich wiederhole es gerne mit der Unermüdlichkeit eines Webervogels: wir brauchen mehr Wald! Wilden Wald für die Artenvielfalt, Plantagenwald für nachhaltige Baustoffe, und alle Arten von Wald, z.B. auch Agroforst, um so viel CO2 wie möglich zu speichern.
Wir von Holz Lebt nutzen nur Holz aus der Region und ich suche jeden Baum bei nachhaltig wirtschaftenden Waldbesitzern selbst aus. Unsere Märkischen Kieferndielen sind für dieses Jahr leider schon vollkommen ausverkauft bzw. vorbestellt. Ich nehme schon Vorbestellungen für 2023 entgegen; da werden wir wieder Dielen aus zwei sehr schönen Einschlägen am Start haben. Sie sehen, für Wertmaterial, das 200 Jahre halten kann, braucht man manchmal etwas Geduld. In Stieleiche und Roteiche ist für dieses Jahr noch etwas Material auf Lager.
Kennen Sie schon unsere Robinien-Produkte? Robinie ist das perfekte Holz für draußen! Schauen Sie mal rein bei Die-Schöne-Robinie!
Ein gutes und und auch regenreiches Jahr wünscht Ihr „Waldschrat“ und „Dieler“ Erik Heinrich.

2022-01-02T11:50:17+01:00Januar 2nd, 2022|