Märkische Kieferndielen, Kieferdielen, Startseite2019-03-28T10:51:49+00:00
Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle SchlossdielenMärkische Kieferndielen aus dem Kiefernwald - Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagenMärkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden: Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Märkische Kieferndielen: massiv, breit und mondgeschlagen aus Berlin Brandenburg.Märkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, DielenbodenMärkische Kieferndielen im Winter - bezahlbar im DirektverkaufMärkische Kieferndielen: Monddielen, Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagen: Massiv(holz)dielen aus Berlin Brandenburg. Für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden.Schlagzeug auf Historischen Dielen, Altbaudielen, Traditionellen Schlossdielen.Dielenfußboden und Holzboden DielenBlick auf Märkische Kieferndielen als Dielenfußboden, Dielenboden. Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen.

Märkische Kieferndielen: 100 Jahre im Wald und vielleicht bald bei Ihnen zu Hause

Eichen- und Robiniendielen haben wir auch!

  • Märkische Kieferndielen, raumlang, fein geschliffen.
  • Bis über 33 cm breit, 29mm stark, massiv.
  • Aus über 100jährigen märkischen Kiefern.
  • Mondgeschlagen. > Ist das Esoterik?
  • Langsam gewachsen, enge Jahresringe, daher härter. > Wieso?
  • In der Region nachhaltig geworben.
  • Traditionell handgefertigt.
  • Anders als die Industrieware. > Inwiefern?
  • Und trotzdem bezahlbar. > Unsere Preise
  • Traumhafter Fußboden aus Märkischen Kieferndielen, der generationenlang hält!
  • Sommerloch?

    Nicht bei uns! Wir hatten viele Bestellungen auch in den sonst ruhigeren Monaten Juni und Juli. Da wir aber im vorvergangenen Jahr viel gutes Holz einschlagen und lagern konnten, haben wir in der diesjährigen Kampagne noch einiges auf Lager in Märkischer Kiefer; in einigen Längen hat der Lagerbstand aber deutlich abgenommen. Falls Sie noch für dieses Jahr eine Bestellung auslösen möchten, sollten Sie nicht allzu lange damit warten. Stieleiche gibt es leider erst wieder ab Januar 2020 bei uns. Und der Wald? Leidet unter dem zweiten Dürresommer in Folge, vor allem bei uns in Brandenburg. Besonders die Eichen werden in Mitleidenschaft gezogen. Die anspruchslosen Kiefern halten sich besser, bräuchten aber auch dringend ein paar Regentage. Mich nerven Wetteransager kolossal, die sich in TV und Radio ein Loch in den Bauch freuen über "herrliches Bade- und Grillwetter" angesichts von ausgedörrten Feldern und hoher Waldbrandgefahr. Ihr "Dieler" Erik Heinrich.

Haben Sie Fragen zu unseren Märkischen Kieferndielen?

→ Klicken Sie hier zu unserem Kontaktformular!