Märkische Kieferndielen, Kieferdielen, Startseite2020-01-27T10:13:25+01:00
Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle SchlossdielenMärkische Kieferndielen aus dem Kiefernwald - Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagenMärkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden: Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Märkische Kieferndielen: massiv, breit und mondgeschlagen aus Berlin Brandenburg.Märkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, DielenbodenMärkische Kieferndielen im Winter - bezahlbar im DirektverkaufMärkische Kieferndielen: Monddielen, Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagen: Massiv(holz)dielen aus Berlin Brandenburg. Für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden.Schlagzeug auf Historischen Dielen, Altbaudielen, Traditionellen Schlossdielen.Dielenfußboden und Holzboden DielenBlick auf Märkische Kieferndielen als Dielenfußboden, Dielenboden. Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen.

Märkische Kieferndielen: 100 Jahre im Wald und vielleicht bald bei Ihnen zu Hause

  • Märkische Kieferndielen, raumlang, fein geschliffen.
  • Bis über 33 cm breit, 29mm stark, massiv.
  • Aus über 100jährigen märkischen Kiefern.
  • Mondgeschlagen. → Ist das Esoterik?
  • Langsam gewachsen, enge Jahresringe, daher härter. → Wieso?
  • In der Region nachhaltig geworben.
  • Traditionell handgefertigt.
  • Anders als die Industrieware. → Inwiefern?
  • Und trotzdem bezahlbar. → Unsere Preise
  • Traumhafter Fußboden aus Märkischen Kieferndielen, der generationenlang hält!

→ Eichendielen aus Stieleiche oder Roteiche und Terrassendielen aus Robinie haben wir auch!

  • Schneeregen

    Ehrlich, ich kann sie nicht mehr hören, Moderator*innen, die von „schlechtem Wetter“ reden, wenn Regen oder Schneematsch runterkommen. Wir „Waldmenschen“ hören geradezu die Bäume erlöst aufseufzen in der „Regenzeit“. Und es ist nicht genug. Wir hoffen auf ein feuchtes Frühjahr und einen verregneten Sommer! – Außer an den Tagen, an denen wir die Bläue-empfindlichen Kiefern aufsägen natürlich 😉

    Inzwischen liegen wieder gefällte Baumriesen im Umkreis von 20 km (regional!) um unseren Hof, die in ein paar Jahren Märkische Dielen sein werden. Jetzt verkaufen wir Dielen aus dem in vorvergangenen Jahren geschlagenen Holz. Wir haben zur Zeit Vorbestellungen bis April. Wenn Sie für den Frühsommer einen Fußboden aus Märkischer Kiefer planen, kontaktieren Sie uns bald!

    In den letzten Dürrejahren hat sich gezeigt, dass dichte, zusammenhängende Wälder Trockenheit und Stürmen viel vitaler trotzen als lockere Baumgruppen. Wir brauchen mehr Wald! Dichten, lebendigen, unzersiedelten Wald.

    Ihr „Dieler“ Erik Heinrich.

Haben Sie Fragen zu unseren Märkischen Kieferndielen?

→ Klicken Sie hier zu unserem Kontaktformular!