Märkische Kieferndielen, Kieferdielen, Startseite2020-01-27T10:13:25+01:00
Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle SchlossdielenMärkische Kieferndielen aus dem Kiefernwald - Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagenMärkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden: Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Märkische Kieferndielen: massiv, breit und mondgeschlagen aus Berlin Brandenburg.Märkische Kieferndielen für Ihren Dielenfußboden, DielenbodenMärkische Kieferndielen im Winter - bezahlbar im DirektverkaufMärkische Kieferndielen: Monddielen, Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen, Dielen Denkmalschutz.Raumlang, fein geschliffen, massiv, breit und mondgeschlagen: Massiv(holz)dielen aus Berlin Brandenburg. Für Ihren Dielenfußboden, Dielenboden.Schlagzeug auf Historischen Dielen, Altbaudielen, Traditionellen Schlossdielen.Dielenfußboden und Holzboden DielenBlick auf Märkische Kieferndielen als Dielenfußboden, Dielenboden. Berliner Dielen, Altberliner Dielen, Historische Dielen, Altbaudielen, Traditionelle Schlossdielen.

Märkische Kieferndielen: 100 Jahre im Wald und vielleicht bald bei Ihnen zu Hause

  • Märkische Kieferndielen, raumlang, fein geschliffen.
  • Bis über 33 cm breit, 29mm stark, massiv.
  • Aus über 100jährigen märkischen Kiefern.
  • Mondgeschlagen. → Ist das Esoterik?
  • Langsam gewachsen, enge Jahresringe, daher härter. → Wieso?
  • In der Region nachhaltig geworben.
  • Traditionell handgefertigt.
  • Anders als die Industrieware. → Inwiefern?
  • Und trotzdem bezahlbar. → Unsere Preise
  • Traumhafter Fußboden aus Märkischen Kieferndielen, der generationenlang hält!

→ Eichendielen aus Stieleiche oder Roteiche und Terrassendielen aus Robinie haben wir auch!

  • Webinare von fachwerk.de und Waldschrat-Träume…

    NEU! Fachwerk.de, eine Community, mit der wir seit langem verbunden sind, macht was cooles: Webinare! – Fachleute in allen (Alt)baufragen von Dachbau bis Denkmalschutz, von Dämmung bis Dielung berichten und beraten. Schauen Sie mal rüber, zu fachwerk.de!

    Herbst. Bei uns wird es wieder Zeit, in den Wald zu gehen und Bäume für den nächsten Einschlag auszusuchen. Aber das „berufliche Waldbaden“ macht diesmal nicht so viel Freude wie sonst. Die drei trockenen Jahre haben schwere Schäden hinterlassen. Etliche Eichen und sogar die recht Dürre-unempfindlichen Kiefern vertrocknen und sterben.

    Ich habe einen Traum: Wenn (fast) alle Agrarflächen, die für die Produktion von Fleisch blockiert sind, umgewandelt würden in Wald! In „Urwald“ für die Artenvielfalt, gemischten Plenterwald für die nachhaltige und schonende Holznutzung und Plantagenwald für das viele Holz, das wir zum ökologischen Bauen und Heizen brauchen könnten! Der Wald kann sich selbst helfen und in großen Flächen der Klimakrise besser widerstehen. Und der Wald könnte uns überleben helfen. Irgendwie bin ich sentimental und hänge an diesem Planeten und seinen Organismen. Man wird ja wohl träumen dürfen!

Haben Sie Fragen zu unseren Märkischen Kieferndielen?

→ Klicken Sie hier zu unserem Kontaktformular!